Ko.operationsphase




Was?                        Projekte, Nutzungs- und Interventionsideen für 1 bis 2 wöchige Patenschaften

Wann?                     April, Mai, Juni, Juli.

Wo?                          Im ehemaligen Bettenhaus Röhr, Bahnhofstraße 44,

                                  300qm in Gießen

Patenschaften?      Für stets ein bis zwei Wochen wird die Konzeption und Verantwortlichkeit für den zwischenraum an Andere abgegeben. Den Projekten ist zunächst kein spezifischer Rahmen gesteckt, alles soll gedacht werden können.

Zwischenraum?    Kein gesellschaftlicher Raum ist regellos, jede Aktion bedarf eines „Zwischens“ als Verhandlungs- und Kommunikationsraum - zwischen Ideen, Nachbarn, Straßen, Performern und Geschichte(n)….       

                                  Was letzten Endes umgesetzt werden kann, wird erst im Dialog verständlich.

Warum?                  Ist Raum der immer gleiche Raum? In diesen 4-Monaten sollen verschiedenste Projekte/Räume miteinander interagieren, sich zeitlich und räumlich überschneiden und dadurch in produktive zwischenräume gelangen.





zwischenraum.giessen@googlemail.com